Der Betreiber dieser Webseite ist der hoch-engagierte Martin Mitchell in Australien (ein ehemaliges “Heimkind” in kirchlichen Heimen im damaligen West-Deutschland)

PRESSEMITTEILUNG

Martin Mitchell aus Australien, Eigentümer, Betreiber und Webmaster von
www.freistatt.de.vu, ein Mitglied des *Bund der (jetzt aktiven) von den Kirchen in Deutschland in Heimen misshandelten Kinder, 1945-1985*, ein seit dem 9.1.2004, in Deutschland, registrierter Verein unter dem Namen *Bundes-Interessengemeinschaft der missbrauchten und misshandelten Heimkinder in Deutschland, 1945-1985, e.V.*, benachrichtigt alle Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland, dass sein Magazin-Artikel "Präzedenz oder weitere (Ent)täuschung" in Kürze im Magazin für Politik und Kultur „CAMPO de Criptana“ (www.campodecriptana.de) Heft 4, I. Quartal 2004, erscheinen wird.

Die neuste Auflage des „CAMPO“, die den oben erwähnten Artikel enth
ält ist erhältlich vom 23.1.2004, im Buchhandel und an Zeitungsständen in Deutschland, und auch besonders auf Bahnhöfen und in Flughäfen, und wird am Ende des Monats von Herrn Mitchell auch im Internet veröffentlicht werden.

Umgehend wird dieser Artikel dann auch ins Englische übersetzt werden, und an die englischsprechende Bevölkerung in aller Welt verbreitet werden, damit jeder über diese Tatsachen genaustens informiert ist, und damit die Bundesregierung Deutschlands und die zwei deutschen Amtskirchen, hoffentlich, dann endlich auch für diese Schandtaten und schweren Menschenrechtsverletzungen in der jüngsten Vergangenheit der Bundesrepublik nicht nur öffentlich Stellung nemmen werden, sondern auch volle Verantwortung dafür nehmen werden.

Martin Mitchell aus Australien ( 19.01.2004 )
*Union of now activist adults abused as children in church homes in Germany, 1945-1985*
___________________________________
"The Price of freedom is eternal vigilance!"
Freiheit bedarf ständiger Wachsamkeit!

Diese Pressemitteilung darf ohne weitere Genehmingung von jedermann in aller Welt veröffentlicht werden.
This Press Release may be published and distributed by all, worldwide, without further permission.

[ Erstveröffentlichung auf dieser Webseite: 27. Juli 2004 ]


Wichtiger Hinweis: Diese Seite wird ziemlich häufig aktualisiert. Damit Sie immer die aktuellsten Beiträge präsentiert bekommen, raten wir Ihnen, bei jedem Besuch dieser Seite auf Ihrem Browser den "refresh/aktualisieren" - Button zu drücken!


Home Impressum Kontakt Zurück nach oben